Technik

Die Papiermaschinen entsprechen dem Stand der Technik. Die Netto-Arbeitsbreiten von 220 cm und 240 cm passen, gemeinsam mit den möglichen Flächengewichten von 150 bis 630 g/m², zu den marktspezifischen Produktanforderungen.

Papiermaschinen PM 2 PM 3
Kapazität 45.000 t/a 55.000 t/a
Arbeitsbreite netto 220 cm 240 cm
Flächengewichte 160 - 500 g/m² 150 - 630 g/m²
Blattbildung einlagig einlagig
Querprofilregelung g/m² + Feuchte g/m² + Feuchte
Starkdruckpressen Nein Ja
Glättwerk Ja Ja


Umweltschutz

Da für uns der Schutz der Umwelt eine zentrale Bedeutung hat, gehören die Themen Technik und Umwelt für uns untrennbar zusammen. Wir setzen ausschließlich 100% Altpapier zur Herstellung unserer Papiere und Kartons ein. Neben der DIN ISO 14001, erfüllen wir auch die Vorgaben der EG-Verordnung Nr. 1935/2004 und sichern so eine kontinuierliche Qualität, die auch den gängigen Lebensmittelgesetzen der XXXVI. Verordnung des BGVV genügt.

Für unser Engagement im Umweltschutz sind wir bereits 2003 von der damaligen Umweltministerin Bärbel Höhn mit dem Effizienz-Preis NRW ausgezeichnet worden.

Preisverleihung Effizienz-Preis NRW

Bild: v.l.n.r. Bärbel Höhn (damalige Umweltministerin NRW),
Dr. Clemens Bülow, Georg Pingen, Dr. Peter Jahns (Leiter der Effizienzagentur NRW)

Papierfabrik Julius Schulte Söhne GmbH & Co. KG

Fruchtstraße 28
40223 Düsseldorf

Telefon   +49 (0)211 31 083 0
Fax +49 (0)211 31 083 55



Unternehmensvideo

125-jähriges Jubiläum

Download Umwelterklärung Zertifikate Umwelterklärung weitere Downloads